Erfolgreiche Saison

Geschrieben von Roland Niemz. Veröffentlicht in Billiard.

Für die Billardspieler ist die Punktspielsaison beendet. Angesichts der Abschlusstabellen können alle 4 Mannschaften durchaus zufrieden sein, auch wenn es hier und da ärgerliche Punktverluste gab.

So vergeigte die Erste in Görlitz eine Steilvorlage der Gastgeber und kam mit einer unterirdischen Leistung unter die Räder. 2 Wochen später reichte dann in Bischofswerda das beste Auswärtsergebnis der Saison wieder nicht zum Sieg. Ausschlaggebend waren am Ende unerwartet hohe Einzelleistungen bei den Schiebockern. Die bitterste Niederlage gab es allerdings beim Heimspiel gegen Bischofswerda. Die Gäste waren in der Addition ganze 2 Holz besser. Tröstlich war der nicht wirklich zu erwartende Sieg im letzten Spiel in Zittau. Damit reichte es am Ende zum vierten Tabellenplatz.

Mit einem energischen Endspurt und dem zweitbesten Mannschaftsschnitt sicherte sich die Zweite Platz 3 in der Regionalklasse. Der Saisonauftakt lief mit 3 Niederlagen in Folge ganz schlecht, doch dann kämpfte sich die Mannschaft mit 3 Siegen zurück. Bei einem Erfolg in Trebus wäre sogar der Vizemeistertitel drin gewesen, doch dazu brauchte es mehr als eine gute Einzelleistung.

Eine schwierige Saison war es für die 3. Mannschaft. Prognosen für die einzelnen Spiele zu erstellen, war praktisch nicht möglich. Zu sehr schwankte das Leistungsniveau bei den einzelnen Sportfreunden. Um so erfreulicher, dass es in der Abschlusstabelle mit komfortablem Vorsprung für Platz 3 reichte. Einmal mehr wurde unter Beweis gestellt, dass man als Mannschaft miteinander gewinnt und miteinander verliert. Wichtig ist, dass man sich nicht aufgibt und den Spaß am Spiel nicht verliert.

Einen ungefährdeten 3. Platz erreichte auch unsere Vierte. Das Leistungsspektrum ist hier breit gestreut, wobei wir uns besonders über unseren Neuzugang, Philipp Rudoba, freuen. Doch auch die Stammtruppe konnte durch geschlossenes Auftreten das eine oder andere Spiel gewinnen.

Inzwischen haben die Pokalwettbewerbe begonnen. Für die 4. Mannschaft reichte es nicht zum Weiterkommen. Die Dritte ist am 21.04. Gastgeber in Runde 2. gegen Trebus und Bischofswerda. Spielbeginn ist um 10:00 Uhr, Zuschauer sind natürlich gern gesehen.

Am darauffolgenden Wochenende finden in Neschwitz die Kreiseinzelmeisterschaften statt. Abgesehen von der Tagesform wird dort entscheidend sein, wer am besten mit den bekanntermaßen sehr speziellen Materialbedingungen klarkommt.